Direkt zu unseren Produkten und Dienstleistungen

fräser finden

Der Fräser - Finder

Hier finden Sie das optimale Zerspanungs-Werkzeug für Buntmetalle.

Fräser finden

Buntmetalle fräsen

Warum Hufschmied?

Hufschmied bietet eine große Auswahl an ver­schie­den­en Werk­zeug­geo­metrien und Beschichtungen – passend zu den vielen verschiedenen jeweiligen Legierungen von weich bis hochfest. Zudem gibt es verschiedenen Geomtrielinien, diverse Eckenradien und Freilegungslängen angepaßt an die Be­dürf­nis­se der Anwender.

Unser Sortiment für Buntmetalle:

Oberflächenqualität und Standzeit:

Übersicht der Hufschmied Produkt-Linien für Buntmetalle Zerspanung im Hinblick auf
Oberflächenqualität und Standzeit:

tl_files/bilder/Tabelle_Buntmetall.jpg
Tabelle öffnen zum Fräser finder

Aluminium Dibond fräsen

Aluminium-Kunststoff-Schichtwerkstoffe werden heute hauptsächlich in der Werbemittelindustrie und im Messe- und Gehäusebau eingesetzt. Durch den Kunststoffkern sind diese Werkstoffe ausgesprochen leicht und können als Plattenmaterial sehr einfach bearbeitet werden. In den Aluminium-Ober- und Unter-Seiten lassen sich dann die entsprechenden Gravuren und Beschriftungen so einbringen, dass sie auch metallisch glänzen. Diese Werkstoffe können außerdem durch Falzen gut gebogen werden, wodurch nahezu jede dreidimensionale Struktur darstellbar wird. Die Werkzeuge der Universal-Line bieten dabei den Vorteil, dass durch die polierten Schneiden das anfallende Spanvolumen ohne Aufschmierungen abtransportiert werden kann. Die Bearbeitungsflächen sind gratfrei und halten auch hohen Qualitätsanforderungen stand. Für die angesprochenen Falzbearbeitungen und die Auslegung der dafür notwendigen Werkzeuge wenden Sie sich bitte an uns.

Werkzeuggruppen: 110/111/112, 110GF, KD201/KD202/KD203

Warum Hufschmied?

Aluminium Dibond wird hauptsächlich in der Werbetechnik und für die Beschilderung eingesetzt. Für die Bearbeitung dieses Kombiwerkstoffes aus Aluminium und Polyamid eignen sich besonders die einschneidigen Universal-Line Werkzeuge und KD-Kunststoff Bohrer.

Aluminium fräsen

Aluminium fraesen Hufschmied

Aluminium ist ein Leichtbauwerkstoff, der heute in nahezu allen Lebensbereichen zum Einsatz kommt. Dabei gibt es mittlerweile sehr viele verschiedene Legierungen von sehr weich – für Designanwendungen – bis hin zu hoch festen Werkstoffen, wie sie im Automobil- und Flugzeugbau verwendet werden. Für die weichen Aluminiumlegierungen empfehlen wir den Einsatz unserer Universal- oder Sharp-Line Werkzeuge. Hier kommt es meist auf die Schnittflächenqualität und die Gratfreiheit an. Die Schneidengeometrie in der Sharp-Line und in der Universal-Line bieten hohe Standzeiten bei höchsten Oberflächenqualitäten und Gratfreiheit. Für die Bearbeitung von mittelharten Aluminiumwerkstoffen empfehlen wir den Einsatz unserer Proto-Line Werkzeuge mit zwei oder drei Schneiden. Diese Werkzeuge, mit ihren polierten Schneiden, bieten ein Optimum an Abtragleistung, Standzeit und Vorschubgeschwindigkeit. Durch die PVD-Beschichtung ALX oder die monokristalline Diamantschicht DIP können diese Werkzeuge an das jeweilige Anforderungsprofil angepasst werden und bieten damit ein Optimum an Kosteneffizienz. Speziell die Vollradiusfräser des Typs HC402 und die Torusfräser des Typs HC402 sind gerade bei hohen Drehzahlen und Vorschüben optimal für diese Werkstoffe ausgelegt.

Werkzeuggruppen: HC452/HC402/HC453/HC403

Alle Werkzeuge sind auch mit Innenkühlung lieferbar.

Warum Hufschmied?

Für die Bearbeitung von Aluminium wurden die Proto-Line Werkzeuge mit unterschiedlichen Beschichtungen entwickelt. Rheinaluminium und sehr weiche Aluminiumsorten lassen sich mit unseren einschneidigen Sharp-Line Werkzeuge hervorragend bearbeiten.

Strangaluminium

Strangpressprofile aus Aluminium kommen heute in diversen Branchen vor – angefangen bei Fensterprofilen oder Innenraumstrukturwände. Aber auch in der Automobilindustrie werden diese Materialien immer öfter eingesetzt. Bei der Bearbeitung dieser Profile kommt es in der Regel auf die Gratfreiheit und gute Oberflächenbeschaffenheit der gefrästen Kanten an. Außerdem werden bei der Bearbeitung immer wieder Materialspannungen frei, die dann auf das Werkzeug rückwirken. Die Schaft- und Torus-Fräser der Baureihe CA402 sind so ausgelegt, dass die Anforderungen an die Bauteilqualität problemlos erfüllt werden können, die rückwirkenden Kräfte durch das speziell entwickelte Grundmaterial  so aufgefangen werden können, dass keine Schädigung der Schneidkante oder gar Werkzeugbrüche in der Bearbeitung auftreten.

Warum Hufschmied?

Für extrovertierte Alu-Profilen wie sie im Automobil- oder im Fenster-Bau eingesetzt werden, empfehlen wir den Einsatz unserer CA402 Werkzeuge und die einschneidigen Fräswerkzeuge aus der Universal-Line. Durch die spezielle Schneidengeometrie und ein besonderes Hartmetallsubstrat sind diese Werkzeuge auch für den Einsatz auf Roboterbearbeitungszentren geeignet.

Kupfer fräsen

Kupfer Elektrode fraesen Hufschmied

Kupfer wird in der Elektroindustrie und im Formenbau bei der Herstellung von Kupferelektroden eingesetzt. Um die Gradbildung zu vermeiden und möglichst hohe Oberflächengüten zu erreichen, verweisen wir auf die unbeschichteten Piranhawerkzeuge und unsere HC910 HSC-Fräser.

Warum Hufschmied?

Die Werkzeuge für Kupferbearbeitung zeichnen sich durch höchste Form- und Rundlauf-Genauigkeit aus. Ihr besonderes Merkmal: Der Polierschliff im Spanraum und am ersten Freiwinkel des Umfangs. Hohe Standzeiten und kurze Bearbeitungszeiten machen ihren Einsatz sehr wirtschaftlich. Durch die große Vielfalt das richtige Werkzeug für nahezu jede Anwendung.

Titan fräsen

Für die hoch belasteten Bauteile in Flugzeugen oder Automobilen werden mehr und mehr Titanwerkstoffe in den verschiedenen Graden eingesetzt. Die Medizintechnik nutzt den Werkstoff für Implantate. Um Titan wirtschaftlich zu bearbeiten sind spezielle Werkzeuggeometrien erforderlich, die einerseits gegen die hohe Abrasion bei Zerspanung ausgelegt sind und andererseits möglichst keine Gratbildung an den Bauteilen verursachen. Da die Eigenschaften der verschiedenen Titangrade sehr unterschiedlich sind, bieten wir mehrere Werkzeugtypen für diese Bearbeitung an. Alle Werkzeuge verfügen über hochglanzpolierte Spannuten, die in Kombination mit den Schneidenzahlen und Geometrien ein komplettes Sortiment an Schaft,- Torus,- und Vollradiuswerkzeugen bilden, das für jeden Titanwerkstoff optimale kosteneffektive Hochleistungszerspanungen ermöglicht.

Warum Hufschmied?

Titan wird hauptsächlich in 5 Graden angeboten. Die besonderen Substrate und Beschichtungen auf den verschiedenen Werkzeuggeometrielinien erlauben dem Anwender seine Bearbeitungsaufgaben auf den verschiedenen Bearbeitungsmaschinen individuell zu lösen. Drei, vier und fünfschneidige Torus- und Vollradiusfräser sind lieferbar, auch in Kombination mit für Titan geeigneten Spanbrechern. Sie erlauben sowohl die Naß- als auch die Trockenbearbeitung.Polierte Spannuten und Führungsfasen verhindern Materialaufschmierungen und verringern die Spantemperatur.

Messing fräsen

Messing spielt nach wie vor eine große Rolle in der Elektrotechnik. Meist sind hier gute Oberflächen und gratfreie Bearbeitungen gefordert. Diesem Anspruch werden die Werkzeuge aus der Proto-Line gerecht. Durch das umfangreiche Programm an zwei- und dreischneidigen Fräswerkzeugen – sowohl als Torus- als auch als Kugelfräswerkzeug – steht dem Anwender eine große Auswahl an Werkzeugen zur Verfügung, um auf die Anforderungen der jeweiligen Messinglegierung und des Bauteils eingehen zu können. Die polierten Spannuten sorgen dabei für einen stabilen und aufschmierungsfreien Zerspanungsprozess.

Warum Hufschmied?

Drei und vier Torus- und Vollradiusfräser sind lieferbar. Polierte Spannuten und Führungsfasen verhindern Materialaufschmierungen und verringern die Spantemperatur.

Magnesium fräsen

Im Zuge des Leichtbaus gewinnt auch Magnesium speziell in der Automobil-Industrie immer mehr an Bedeutung. Die Bearbeitungswerkzeuge von Hufschmied wurden auf die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung dieses Werkstoffs ausgelegt. Bohrer und Fräser der Proto-Line sind dabei durch die hoch polierten Spannuten so in Ihrer Reibwirkung gegen den Magnesiumspan optimiert, dass das Entzünden des Werkstoffs auch bei relativ geringen Spandicken vermieden wird. Die Werkzeuge sind außerdem mit Innenkühlung erhältlich –der Prozess wird durch die Blasluft sehr kühl gehalten.

Warum Hufschmied?

Drei, vier und fünfschneidige Torus- und Vollradiusfräser sind lieferbar. Polierte Spannuten und Führungsfasen verhindern Materialaufschmierungen und verringern die Spantemperatur.

DER FRÄSER - FINDER

So finden Sie das optimale Zerspanungs-Werkzeug
Bitte wählen Sie den zu bearbeitenden Werkstoff:

Fräser suchen

Ihr Werkstoff ist nicht dabei? Rufen Sie uns an!
Beratung unter (08234) 9664-0

Sie benötigen eine individuelle Lösung?

Unser Engineering steht Ihnen mit allem Wissen jeder Zeit zu Verfügung. Für eine Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unsere Call-Back Funktion. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Mehr Infos zu Hufschmied Engineering