Medical-Line

In den Zeiten des demographischen Wandels bekommt die Medizintechnik immer größere Anwendungsgebiete - sei es durch Implantate, chirurgische Instrumente oder medizinische Apparate. Die Gemeinsamkeit dieser Ingenieur-Bauteile ist, dass durch die Anwendung neuer Materialien den Menschen deutlich besser geholfen werden kann. Im Bereich der Implantate werden Bauteile aus Kunststoffen wie UHM/PE, PEEK, CFK oder aus Metallen wie Titan, Edelstahl oder ChromCobalt-Stählen gefertigt. Um diese Bauteile kosteneffektiv und schnell herstellen zu können, werden spezielle Werkzeuge aus dem Hufschmied Produktionsprogramm benötigt. Zum Einsatz kommen torische Fräswerkzeuge, Kopierfräswerkzeuge, aber auch Spiral- und Stufenbohrer um diese Kunststoffe faserfrei, Grat frei und mit höchster Oberflächengüte bearbeiten zu können. Auch bei den Metallen kommt es dabei auf die Oberflächengüte und die Langlebigkeit der Bearbeitungswerkzeuge an. Anwendung finden diese Werkzeuge z.B. bei Knieprothesen, Zahnimplantaten aber auch bei Dialysegeräten bis hin zu Herzschrittmachern.

Wir beraten Sie gerne persönlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

PEEK fräsen - mit den HSC-Fräsern von Hufschmied
Wir lassen unsere Kunden von unserer langjährigen Erfahrung bei der Bearbeitung der unterschiedlichsten Werkstoffe für die Medizintechnik profitieren. Mit den prozessoptimierten Werkzeugen von Hufschmied: Präziser, schneller und mit hoher Standzeit.
Werkzeugbeispiele im Film: HC402F12005, 110SHG06, 110SHG03, 110FPERA04, 110V040040, KD201S021, 110GF-M3